Symposium Elektrische Energiespeicherung Schweiz

  • 11/27/18 9:00 AM
  • Kirsten Oswald

27. November 2018, Berner Fachhochschule, Hauptgebäude Biel

Dieses Symposium findet im Rahmen der Mitarbeit der Berner Fachhochschule an der Technology Collaboration Platform «Energy Conservation through Energy Storage» ECES der Internationalen Energieagentur und dank der Unterstützung des Bundesamts für Energie statt.

Ziel des Symposiums ist, den Teilnehmenden vertieftes Wissen über Speichertechnologien zu vermitteln. Beispiele aus der Praxis zeigen die Rolle der elektrischen Energiespeicherung in der Schweizer Energielandschaft auf. Das Symposium elektrische Energiespeicherung Schweiz bietet die Chance, Wissen und Erfahrung im Bereich der elektrischen Energiespeicherung auszutauschen. Vertreter und Vertreterinnen aus Industrie und Akademie tauchen in die Thematik der Energiespeicherung für verschiedenste Anwendungen ein.

Vorgestellte Themen:

  • Statusupdate zu Speichertechnologien: Redox-Flow- und Lithium-Ionen-Batterien, Wasserstoffspeicherung, Salzbatterien
  • Netzstabilisierung durch die grössten Batteriespeicher der Schweiz
  • Batteriespeicher für Privathaushalte, reale Wirkungsgrade und Verluste
  • State-of-the-art Energiemanagementsysteme auf dem Prüfstand
  • Risikofreies Testen von Batteriemanagementsystemen
  • Elektromobilität
  • Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit von Batteriesystemen

Dieses Event richtet sich an alle Fachpersonen aus Industrie und Akademie, die in der Energiebranche tätig sind oder Forschung und Entwicklung im Bereich Energie betreiben. Der Anlass eignet sich auch für interessierte Personen, die einen breiten Einblick in die Energiespeicherthematik erhalten möchten.

Programm

Weitere Information